Achtsame Hände

„Achtsame Hände“ ist eine Berührungsform, angelehnt an die Lomi Lomi Nui und inspiriert von den Pflanzenenergien. Sie hat sich aus meiner großen Liebe zu den Pflanzen und aus meiner tiefen Begegnung mit der Lomi entwickelt.

„Die Hände berühren den Körper und berühren gleichzeitig auch die Seele des Menschen. Es ist ein behutsames in Kontakt treten.

Sie spüren tief hinein, sie bewerten nicht, sie wollen nicht verändern oder richtig stellen. Sie sehen, was da ist und nehmen alles an – alles ist richtig, genauso wie es ist.

Sie öffnen einen Raum der tiefen Geborgenheit und des bedingungslosen Angenommenseins, einen Raum, wo Mauern niedergelegt werden können.

Sie lieben das, was sie spüren und berühren – sie lieben den Körper und die Seele, die darin wohnt. Beides ist heilig und unendlich kostbar.

Sie heißen willkommen, alles was sich zeigen will und darf und alles was aufblühen will.“

Die langsamen fließenden Bewegungen führen zu einer Entspannung auf allen Ebenen, nicht nur auf der körperlichen. Es ist ein tiefes in dich hinein Entspannen und Fallenlassen, in dem Gefühl, gehalten zu sein und als das Wesen, das du bist, erkannt zu sein, gemeint zu sein. Sorgen und Belastungen verlieren an Kraft, deine Gedanken kommen zur Ruhe, du kommst ganz bei dir an, tauchst ein in dein inneres Erleben und genießt.

Sanfte, teils großflächige Berührungen mit Händen und Unterarmen werden kombiniert mit der Energie von Pflanzen, die auf verschiedenen Ebenen Eingang finden. Dazu werden wertvolle Pflanzenauszüge in Bio-Jojobaöl verwendet. Je nach Bedarf fließen Pflanzenenergien auch in Form von Räuchern, Ätherischen Ölen, Essenzen, Sprays oder in energetischer Form in die BeHANDlung ein. Du befindest dich unbekleidet auf einer beheizten Massageliege. Der Intimbereich bleibt zu jeder Zeit bedeckt und alle Körperteile, die gerade nicht dran sind, auch.

Die ganz spezielle Magie, die dieser Berührungsform innewohnt, ist schwer zu beschreiben, aber wenn du sie zulässt und dich öffnest, wirst du tief berührt sein davon.

Kosten: 1,5 – 2 Stunden 90.-
Kennenlernpreis für die erste BeHANDlung: 70.-